Zusammen mit der VEBU-Testcommunity hat die Marke VegiFEEL erfolgreich zwei Geschmacksrichtungen eines veganen Proteinpulvers entwickelt. Welche Erkenntnisse eine entscheidende Rolle bei der Produktentwicklung von VegiFEEL spielten, erfahrt ihr hier.

Expertenmeinung war gefragt
Viele sportlich aktive Tester sind Teil unserer Community. Mehr als 68% der Tester machen drei bis fünf Mal die Woche Sport und achten auf gesunde und vollwertige Ernährung. Aus diesem Grund, haben wir im Auftrag von VegiFEEL eine Umfrage zum Thema pflanzliche Proteinquellen und Proteinshakes gestartet. Mehrere tausend Tester haben ihr Feedback gegeben.

Warum veganes Proteinpulver?
Viele Sportler setzen auf Proteinshakes, weil sie eine schnelle und einfache Zwischenmahlzeit sind. Egal ob nach dem Sport oder an einem stressigen Tag, mit einem Proteinshake ist der Körper bestens versorgt. Allerdings bestehen die meisten Proteinpulver aus tierischem Whey-Protein (Molkenprotein) und sind daher für Veganer und Menschen mit Lebensmittelallergien bzw. -unverträglichkeiten ungeeignet.

Die Community wünschte sich ein veganes Proteinpulver
Die Community hatte klare Wünsche und Erwartungen, die berücksichtigt werden sollten.

Einige Kriterien im Überblick:

  • guter Geschmack
  • frei von Gentechnik
  • zucker- und aspartamfrei
  • leicht verdaulich
  • schnell löslich
  • cremige Konsistenz

Das Vegan Protein von VegiFEEL
Seit Januar 2016 bietet die neue Marke VegiFEEL das Vegan Protein in den 2 Geschmacks- richtungen “Neutral” und “Schoko” an. Mit einem Proteingehalt zwischen 70 % und 75 % sind beide vegan, frei von Allergenen und wurden mit dem V-Label zertifiziert. Durch das V-Label können die Verbraucher sicher sein, dass die Inhaltsstoffe in einem zusätzlichen Labor geprüft und für gut befunden wurden.

Die vier Proteinkomponenten im Vegan Protein von VegiFEEL wurden sorgfältig ausgewählt, perfekt aufeinander abgestimmt und mit Stevia gesüßt:

  •     Erbsenprotein
  •     Reisprotein
  •     Johannisbrotkeimlingsprotein
  •     Hanfprotein

Das vegane Proteinpulver ist außerdem frei von:

  •         Zucker
  •         Aspartam
  •         Gentechnik
  •         Gluten
  •         Konservierungsstoffen
  •         künstlichen Geschmacksverstärkern
  •         Allergenen

VeganProtein

VegiFEEL’s Fazit
Die Wünsche der Community haben eine entscheidende Rolle bei der Produktentwicklung gespielt. Mehrere tausend sportlich aktive Mitglieder haben sehr nützliches Feedback gegeben, welches von VegiFEEL berücksichtigt wurde.

“Bei uns durfte der Kunde sein Produkt mit entwickeln”. – VegiFEEL

“Nach der Befragung haben wir „unser geplantes Produkt“ auf den Prüfstand gestellt und wichtige Faktoren geändert bzw. einfließen lassen”. – VegiFEEL

 

Teilen: